Elbe-Saale

Landesverband Elbe-Saale

Die Fastenzeit hat begonnen

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, denn dann beginnt die Fastenzeit. Wie wäre es daher zur Abwechslung mal mit Autofasten.

 

Zu Beginn der Fastenzeit machen sich viele Menschen Gedanken darüber, auf was sie bis Karfreitag verzichten könnten. Dabei spielen naturgemäß Alkohol, Zigaretten und Zucker als sog. Genussmittel eine große Rolle.

Wem das aber zu althergebracht ist, kann sich auch dem Autofasten zuwenden. Denn Autofasten macht beweglicher, vor allem im Kopf!

Bus & Bahn Thüringen e.V. und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) rufen gemeinsam mit vielen Partnern dazu auf, während der Fastenzeit (vom 26.02. bis 11.04.2020) die eigene (Auto)Mobilität zu überdenken.

Alle werden ermuntert, öfter mal das Auto stehen zu lassen und auf das Fahrrad, den ÖPNV oder Carsharing umzusteigen bzw. zu Fuß zu gehen.

Die Verkehrsunternehmen in mehreren Thüringer Landkreisen bieten spezielle „Autofasten-Tickets“ als Schnupperangebote an. Mit einem Mitmach-Kalender kann außerdem die eigenen Autofasten-Aktivitäten dokumentiert und am Ende sogar tolle Preise gewonnen werden.

Weitere Infos findet ihr unter https://www.autofasten-thueringen.de/ und https://www.facebook.com/Autofasten.Thueringen

 

 

zurück