Elbe-Saale

Dresden

Im Interesse der Automobilindustrie - Deutsche Verkehrs- und Wirtschaftspolitik

Vortrag um 19 Uhr im Marché Mövenpick, Hauptbahnhof Dresden, Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Vortrag von Merle Groneweg, Referentin für Rohstoffpolitik bei Power Shift e.V. Berlin und anschließender Diskussion im Rahmen der SEBIT - Sächsische Entwicklungspolitischen Bildungstage (SEBIT)

Die SEBIT sind eine sachsenweite Veranstaltungsreihe, die jedes Jahr vom 1. bis 30. November stattfindet und an der zahlreiche Akteure mitwirken. Jedes Jahr gibt es ein entwicklungspolitisch relevantes Jahresthema, auf das hin die Veranstaltungen während der SEBIT ausgerichtet werden. An der SEBIT beteiligen sich mehr als 50 entwicklungspolitisch tätige Organisationen, Vereine und Einzelpersonen in Sachsen. Sie bieten im SEBIT-Zeitraum unterschiedliche Veranstaltungen an, z.B. Schulveranstaltungen, Fortbildungen, Workshops, Lesungen, Vorträge, Podiumsdiskussionen oder szenische Darstellungen. Die Veranstaltungen richten sich dabei an Schulklassen, Jugendgruppen, Erwachsenengruppen, Pädagog*innen oder an ein öffentliches Publikum.

zurück